Überspringen zu Hauptinhalt
+43 (0)650 73 63 53 8 info@cope.in Impressum & Kontakt
Frauen Beginnen Mit Dem Wiederaufbau Nach Dem Lockdown

Frauen beginnen mit dem Wiederaufbau nach dem Lockdown

Der harte Lockdown dauerte sieben Monate. Alle Reserven sind schon lange aufgezehrt, die Regale in den Geschäften leer. Der Bauwirtschaft fehlen die Materialien. Arbeit ist nach wie vor rar und täglich sterben bekannte und geliebte Menschen an den Folgen einer Infektion mit Covid-19.

Noch ist es zu früh um aufzuatmen, aber die Frauen in den entlegenen Dörfern der COPE Region beginnen mit Hilfe eines Mikrokredites in der Höhe von 180 Euro mit dem Wiederaufbau ihrer Dörfer.

Insgesamt 240 Frauen aus den Dörfern Thirukavalur und Mathur erhalten von COPE 180 Euro. Sie kaufen mit dieser Unterstützung eine Kuh, Ziegen, Saatgut oder eine Nähmaschine um Einkommen zu generieren. Ab Ende Februar werden sie pro Monat 12 Euro in die Gemeinschaftskassa ihrer Frauengruppe (jeweils 15 Frauen) zurückzahlen. Das gesammelte Geld wird wieder ausgeschüttet und die Frauen können es erneut nutzen um Einkommen für ihre Familie zu generieren.

Sehr herzlich bedanken wir uns beim Entwicklungspolitischen Beirat des Landes Salzburg. Das Land Salzburg hat dieses Dorfentwicklungsprojekt mit der Summe von 20.000 Euro mitfinanziert. Vielen Dank dafür!

Wir wünschen Euch mutigen und starken Frauen aus Thirukavalur und Mathur alles Gute für Eure Projekte!

 

 

An den Anfang scrollen