Überspringen zu Hauptinhalt
+43 (0)650 73 63 53 8 info@cope.in Impressum & Kontakt

Das Dorf Mathur

Das Dorf Inam Mathur liegt 5 km von unserem Projektzentrum Nesa Karangal entfernt im Hinterland. 250 Familien wohnen im Dorf; das entspricht etwa 1000 Personen. Die Menschen leben von der Landwirtschaft und sind so völlig vom Regen abhängig. So wurden…

Mehr Lesen

Kuhprojekt für Frauen

Innerhalb der von Cope gestarteten Frauengruppen im Dorf Mathur entwickelten die Frauen die Idee eines Kuhprojektes auf Basis von Mikrokrediten. Cope stellte 1000,- EUR für die ersten 10 Kühe zur Verfügung. Zehn Frauen erhielten im Oktober 2007 jeweils eine Kuh.…

Mehr Lesen

2006 Rani wird Projektleiterin

Arockia Rani, die COPE seit Beginn unterstützt hat, gibt ihre gute Anstellung als Lehrerin einer höheren Schule auf und arbeitet von nun an Vollzeit als Projektleiterin. Sie ist für den täglichen Ablauf im Projektzentrum "Nesa Karangal", die Betreuung der Kinder…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen