Überspringen zu Hauptinhalt
+43 (0)650 73 63 53 8 info@cope.in Impressum & Kontakt
Haus Des Lernens In Mathur

Haus des Lernens in Mathur

Frauen und Männer des Dorfes Mathur wendeten sich 2006 mit einer Anfrage an uns: „Bitte helft uns bei der Ausbildung unserer Kinder. Da niemand von uns einen Beruf erlernt hat können wir nur als Tagelöhner auf dem Feld oder auf dem Bau arbeiten. Obwohl wir hart arbeiten, können wir unsere Familien nicht ernähren.“

Seit Juni 2006 finanziert Cope den 40 ärmsten Kindern des Dorfes die Schulbildung. Im folgenden Jahr bauten wir ein kleines „Haus des Lernens“. Hier finden die Kinder des Dorfes nun einen guten Ort zum Lernen. Zwei Lehrerinnen betreuen inzwischen 77 Kinder beim Lernen.

Das Haus des Lernens beherbergt auch unser Frauengruppen und diente zur Entwicklung und Abwicklung des „Kuh-Projektes“.

 

 

 

 

 

 

Das Haus des Lernens 2017:

Mehr Infos zum Dorf Mathur.

An den Anfang scrollen