Überspringen zu Hauptinhalt
+43 (0)650 73 63 53 8 info@cope.in Impressum & Kontakt

Gemeinsam mit den Menschen vor Ort versuchen wir Projekte zu entwickeln, die die konkreten Lebensbedingungen in den verarmten Dörfern verbessern. Das Schaffen neuer Einkommensmöglichkeiten, besseren Zugang zu Wasser, Erhöhung der Sicherheit für Frauen, Gründung von Spargruppen, Vergabe von Mikrokrediten sind Beispiele.

 

Kabaddi Trainingscamp in unserer Schule

Eine Woche lang trainierte der Kabaddi-Nachwuchs des Bezirkes in unserer Schule. Wir freuen uns, die jungen Männer bei ihren Bemühungen auf die Nationale Ebene aufzusteigen mit unserer Infrastruktur zu unterstützen. Kabaddi ist ein indischer Mannschaftssport mit langer Tradition. Erste Erwähnungen…

Ein gutes Neues Jahr 2021

wird es für diese Teilnehmerin des Aufbauprojektes. Mit den 180 Euro, die COPE ihr zur Verfügung stellte, kaufte sie ein Bügeleisen und Kohle und eröffnete ihren eigenen Bügelladen. Bisher läuft ihr kleiner Laden gut. Von Herzen wünschen wir euch viel…

Frauen beginnen mit dem Wiederaufbau nach dem Lockdown

Der harte Lockdown dauerte sieben Monate. Alle Reserven sind schon lange aufgezehrt, die Regale in den Geschäften leer. Der Bauwirtschaft fehlen die Materialien. Arbeit ist nach wie vor rar und täglich sterben bekannte und geliebte Menschen an den Folgen einer…

Ein Obstbaum für jede Familie

Nach dem heutigen Elterntreffen konnte sich jede Familie einen Guaven-Baum mit nach Hause nehmen.

Grundschule in Thirukavalur

Die Grundschule in Thirukavalur war in einem miserablen Zustand. Keine richtigen Klassenräume, keine Toiletten, kein sauberer Wasserhahn, keine Schutzmauer gegen wilde Tiere. Die Schule liegt im Hinterland. In der Gegend gibt es kaum Busverbindungen und die Menschen der Dörfer sind…

Brunnen für die Höhere Schule in Maravanur

Die Höhere Schule in Maravanur unterrichtet 255 Kinder von der 6. bis zur 12. Schulstufe. Sie wird von einer Privatperson gemanagt. Er macht wunderbare Arbeit für die armen Kinder und bemüht sich um engagierten Unterricht bei minimalen Schulgebühren. Eine solche…

Erweiterung der öffentlichen Schule bis zur 12. Schulstufe

Nachdem wir 2007 in  Mathur das Haus des Lernens eröffnet haben, begann für das Dorf eine enorme Entwicklung. Es war die Zeit, als die Regierung verschiedene Schulen in der Gegend erweiterte. Mathur bewarb sich mit unserer Unterstützung um die Aufstockung…

Bau einer Toilette für das Dorf Ammapatei

Wir initiierten und unterstützten den Bau einer öffentlichen Toilette 2011. Bis zu diesem Zeitpunkt verrichteten die Leute ihr Geschäft neben der Straße. Jetzt hat sich die Situation sehr verbessert. Wir trugen 2000 Euro bei.

Kuhprojekt für Frauen

Innerhalb der von Cope gestarteten Frauengruppen im Dorf Mathur entwickelten die Frauen die Idee eines Kuhprojektes auf Basis von Mikrokrediten. Cope stellte 1000,- EUR für die ersten 10 Kühe zur Verfügung. Zehn Frauen erhielten im Oktober 2007 jeweils eine Kuh.…

An den Anfang scrollen